connectNRW – Das Netzwerk Geistes- und Gesellschaftswissenschaften

Das Netzwerk Geistes- und Gesellschaftswissenschaften „connectNRW“ hat zum Ziel, die geistes- und gesellschaftswissenschaftliche Exzellenz in Nordrhein-Westfalen in Bezug auf die vielfältigen Themen der großen gesellschaftlichen Herausforderungen zu erschließen und zu stärken und zudem die Vernetzung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Sinne einer inter- und transdisziplinären Forschung zu unterstützen.

Dazu organisieren und begleitet das Netzwerk den Austausch der Expertinnen und Experten über die Fachgrenzen hinaus:

connectNRW

  • bietet einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten der Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler/-innen in NRW,
  • vernetzt Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler/-innen mit Praxisakteuren und Stakeholdern aus Politik und Wirtschaft sowie mit Forschenden anderer Disziplinen,
  • fungiert als "Lotse" durch die Förderlandschaft und positioniert die Akteure und das Netzwerk auf Bundes- und EU-Ebene.
     

Das Netzwerk im Ganzen ist nicht statisch, sondern eine lernende, sich entwickelnde Struktur.

Die Aktivitäten von connectNRW umfassen:

Informationsportal mit Fokus auf inter- und transdisziplinäre Aktivitäten in NRW

  • Aufbau einer Datenbank / Landkarte: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften in NRW (Projekte, Akteure, Forschungsschwerpunkte)
  • Informationen zu Fördermöglichkeiten für und mit Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler/-innen

Vernetzungsaktivitäten, Wissenstransfer und Impact

  • Workshops
  • Expertenrunden
  • Arbeitskreise und andere kontinuierliche Arbeitsgruppen
  • bi- und multilaterale Dialoge
  • Kontakte zu weiteren fachlich affinen Netzwerken

Koordinierungsstelle für fachliche Schwerpunkte des Netzwerkes

  • Betreuung der Förderlinie "Forschung zu Flucht und Integration"
  • Bereitstellung von Projektinformationen und Materialien
  • Koordinierung eines Round Table "Forschung zu Flucht und Integration"
  • Betreuung weiterer fachlicher Schwerpunkte

Documents

  • Flyer connectNRW

    [PDF - 713.7 kB]

     (URL: http://www.pt-dlr-gsk.de/_media/connectNRW_Flyer.pdf)

Ansprechpartnerin

Jennifer Striebeck

0228 3821-1568  E-Mail